Gesellschaft für Automatisierungstechnik mbH

Referenzen

Erweiterung einer Erdgasspeicheranlage

Stadtwerke Kiel
Erweiterung einer Erdgasspeicheranlage
Betreiber: Stadtwerke Kiel AG

Im Jahr 1995 wurde für eine neu angelegte Erdgaskaverne in Kiel-Rönne eine Erdgasverdichteranlage aufgebaut. Die Kaverne dient den Stadtwerken Kiel zur Speicherung großer Erdgasmengen um die vornehmlich in der kalten Jahreszeit auftretenden Lastspitzen abzufangen. Die Erdgasverdichteranlage wurde zweistufig aufgebaut, um das Erdgas mit einem Druck von bis zu 250 bar in die Kaverne pressen zu können.


Instrumententafel Erdgas-Kolbenverdichter

Zu unserem Lieferumfang gehörte die komplette Instrumentierung sowie die MSR-Installation bis hin zu einer definierten Übergabeschnittstelle zur Steuerung.

Folgende Forderungen wurden bei der Realisierung von der gat erfüllt:
Alle von uns ausgeführten Verrohrungsarbeiten wie Steuerluftverbindung und Impulsleitungen wurden in Edelstahl (mit 3.1 B-Zeugnis) und mit dem Verschraubungssystem "SWAGELOK" ausgeführt.

Für alle PT-100 Temperaturmessungen waren Kopftransmitter vorgesehen, die von uns über eine serielle Schnittstelle auf den entsprechenden Messbereich kalibriert wurden.

Alle Messgeräte wie Druckschalter, Drucktransmitter, Differenzdrucktransmitter, Temperaturschalter und Widerstandsthermometer sowie die dazugehörigen Unterverteiler wurden in EExi- Ausführung spezifiziert und mit den zugehörigen PTB-Bescheinigungen geliefert.

Ausgewählte Messstellen wurden auf in unserer Werkstatt vorgefertigten Montagegestellen zusammengefasst, um eine bessere Übersichtlichkeit zu gewährleisten.

©2022gat GmbH

Diese Seite ist leider nicht für mobile Endgeräte optimiert. Gerne können Sie unsere Seite aber über einen Desktop Computer besuchen!

©2022gat GmbH