Gesellschaft für Automatisierungstechnik mbH

Referenzen

Modernisierung einer Gasverdichterstation

Auftraggeber: VNG Verbundnetz Gas AG, Leipzig

In den Jahren 1998 und 1999 arbeitete die gat für den Auftraggeber VNG AG bereits an der Modernisierung der Messstation mit 5 Messschienen mit. Zum Auftragsumfang gehörten neben Planung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der Feldtechnik und der zugehörigen Schaltschränke auch die Lieferung, Programmierung und Inbetriebnahme einer Siemens S5-155H, welche die Signale der Messschienen verarbeitet, für das örtliche Leitsystem und das Gasmanagementsystem in Leipzig umsetzt und den Gasfluss regelt.

Als Subunternehmer der Fa. Siemens führte die gat in den Jahren 2000/2001 umfangreiche Arbeiten bei der Erneuerung der Elektroanlage aus. Das Montageteam der gat übernahm die Demontage, die Lieferung und Montage der neuen Kabeltragsysteme, die Lieferung, Verlegung und den Anschluss der Kabel, sowie das Stellen und Verdrahten der neuen Schaltanlage.

Außerdem führt unser Unternehmen Arbeiten zur weitgehenden Automatisierung zweier bestehender Verdichter aus. Unserem Team gelang es, durch den Einsatz einer Siemens S5-135-Steuerung als Master zwei AEG-Steuerungen und das zugehörige Leitsystem zu ersetzen und die Verbindung zwischen den bestehenden AEG-Verdichtersteuerungen und dem örtlichen Prozessleitsystem herzustellen.

Bis 2004 war die gat an der Modernisierung der Gasverdichter 1 und 2 beteiligt. Auch hier führte unser Montageteam die umfangreiche Demontage und die Montage von MSR-Geräten, Kabeltragsystemen, Kabeln und Schaltschränken aus.

©2022gat GmbH

Diese Seite ist leider nicht für mobile Endgeräte optimiert. Gerne können Sie unsere Seite aber über einen Desktop Computer besuchen!

©2022gat GmbH